Schatzkammer

Sind Sie von Ihrem Ego beherrscht oder entscheiden Sie aus der Tiefe Ihres Seins? Was wohnt in Ihnen?

Lieben Sie sich selbst genug um verständnisvoll, offen und machtvoll den Weg zu gehen?

Gerne stelle ich Ihnen die Fragen zu Ihrem kraftvollen Sein… Alle Weisheit der Welt liegt Ihnen.

Coaching schafft Freiheit Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Uhrlos zum Urvertrauen

Verabschieden Sie sich immer wieder mal von der Getriebenheit des Alltags.Schenken Sie sich neue Erkenntnisse in der Stille und besuchen Sie Ihr Urvertrauen.

Wünsche gute Begegnungsmomente. Gedanken für Sie von mir.

Ihre Sylvia Voegele Kopp

Ja und Nein

der Weg mit sich und zu sich – kann so kunterbunt sein wie der herbstliche Laubwald.

Ein situatives Nein, aus der Tiefe des Urvertrauens ist mitunter das liebevollste Ja zum Selbst. Gehen Sie Ihre Wege immer aus der klar gefühlten Entscheidung des Augenblicks.

Wagen Sie die Liebe zu sich. Sie ist der wundervollste Baustein Ihres Seins.

Herbstgrüße für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Alltag

Nichts ist außerhalb von mir. Alles ist in mir. Was andere sehen – bin nicht ich. Das sind sie selbst. Projektionen. Poesie des Alltags ist die Sicht von Magda Brancato. Eine würdige, liebevolle Bilderzählung.über mich und mein lebendiges so Sein. Damit sich andere ein Bild von mir machen können hat Magda porträtiert…. Dankeschön für die Augenblicke

magda-brancato.de dolce-vita

Was Sie sehen, bin nicht ich…das sind Sie…vergessen Sie das nicht….

Ihre Sylvia Voegele Kopp

Die dunkle Kammer

Immer wieder darf ich Beobachterin und Zuhörerin von Kritik formulierenden Menschen sein. Mein Resümee daraus ist, dass sich jeder das Angeprangerte in der Dunkelkammer des Daseins anleuchten sollte. Es könnte durchaus sein, dass das kritisierende Ich selbst die größten Stolperfallen trägt. Also seien Sie achtsam und kurieren Sie sich der Einfachheit selbst. Das Selbst wertet nicht.

Gedanken die reisen wollen

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Gipfelstürmer

Wenn Sie in Ihrem Leben etwas Neues beginnen wollen. Erfolg-Reich sein. Nehmen Sie das leuchtende Rot der Liebe. Das tiefste Meerblau der Sehnsucht. Malen Sie sich das Leben einfach Gropius-bunt. Hüpfen Sie in kindlicher Lebensfreude. Brennen Sie lichterloh für Ihre Lebensträume. Berauschen Sie sich mit dem Gefühl eines Gipfelsturms. Rufen Sie sich in die Welt hinaus.

Wenn das nicht so ist. Atmen Sie sich frei. Gehen Sie mit mir zum Wandercoaching. Ich stelle Ihnen Fragen, deren Antworten bestimmt schon lange in Ihnen wohnen. Hinter den Eisbergen der Verdrängung,.der Angepasstheit, der Vernunft. Begegnen Sie sich in dem was Sie schon immer sein wollten. Auf zum Gipfelglück. Sei Du – ich bin auch.

Sylvia Voegele-Kopp

Frischluftglück

Bei sich aufbrechen. Zu sich fortschreiten. Bei sich ankommen.

Wandercoaching ist klares Frischluftglück. Lust drauf?

Nie war das Laub bunter.

Ihre Sylvia Voegele Kopp

Klarheit

Wir verarbeiten alle Informationen mit unseren Sinnen. Wenn wir gewillt sind unsere Sinne zu schärfen, nehmen wir qualitativer wahr. Denken klarer.

Wenn wir anders denken verändert sich unser Körper. Wenn wir anders handeln verändern sich unsere Gedanken und Gefühle.

Mit allen Sinnen dem Leben einen Sinn geben.

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

 

 

 

Glück ist Freiheit

Wenn der Boden unter den Füssen wackelt, heißt es innehalten und wahrnehmen. Interpretations frei und fernab der Märchenbühnen der Gedankenkonstrukte. Was ist ist.

Gelebt werden oder leben. Ich für meinen Teil komme immer wieder an diesen Punkt und entscheide mich für mein Leben. Meinen Takt und meinen Pulsschlag. Fernab der Reglementierungen derer, die Freiheit nicht leben können weil es an Entscheidungskraft, Spontanität und Vertrauen fehlt.

Wirtschaft 4.0 heißt für mich nicht mehr künstliche Intelligenz und mehr Transparenz. Auch nicht mehr Kontrolle von Amt und Behörden, sondern mehr Mut zur Entscheidung für eine nachhaltigere und sinnhaftere Zukunft.

Unternehmer haben es selbst in der Hand. Angstfrei, klar und selbst-bewusst.

Glück ist Freiheit. Freiheit ist Glück. Intendieren Sie.

Reflektieren Sie sich und gehen Sie Ihren Weg des Herzens.

Ihre Sylvia Voegele-Kopp