BewusstSein

Ein Winter WanderTag mit Potenzialentfaltung

Wir gehen, legen Spuren im Schnee. Wir spielen uns Worte zu. Fragen um uns verständlich zu machen.

Es entstehen neue Fragen, die immer tiefer eindringen in die unsichtbaren Schichten dessen was in uns verborgen ist. Erkenntnisse schwimmen an die Oberfläche.

Das Äußere ist unsere Identität. Die sichtbare Kleidung die viele brauchen um uns nach den Normen der Zeit erfassen zu können.

Das Innen ist unsere kosmische Kraft. Die Liebe, das Urvertrauen, die Matrix. Alles Göttliche und hochschwingende Energien.

Ich nenne es das Wahrnehmungsfeld der Herzmenschen.

Mehr Innen wagen und transformieren, heißt Unsichtbares aus der Tiefe ans Licht holen um sich neue Maßkleidung anzulegen. Perfekte Passform voller Liebe zum Selbst. Sichtbarmachung für all Jene, die sich noch nicht getrauen mit dem Herzen zu denken.

Ein neues IchSein ist geboren. Der Wandel ist unaufhaltsam.

Heute ruft ein neuer Weg. Ein neues Thema. Aus der Tiefe des Herzens…Lust darauf?

Wandercoaching ist Potenzialentfaltung – Sylvia Voegele-Kopp

6ter Sinn

Wenn ich eines in meinem Leben sicher weiß…ich kann mich auf meine Intuition verlassen. Sie ist für mich das Navigationssystem. Die natürlichste Form der Intelligenz. Sie beinhaltet die Achtsamkeit, die Liebe, das Selbstvertrauen und damit die Selbstwirksamkeit.

Wie ist das bei Ihnen? Trauen Sie Ihrem 6ten Sinn?

In meinem Leben traten immer dann Probleme auf, wenn andere für mich entscheiden wollten, und ich keine Lust auf Diskussionen hatte.

Inzwischen bin ich voller Disziplin für Körper, Geist und Seele. Coaching schafft Liebe. Nur wer die Berg und Talfahrten selber durchlebt hat, findet die Fragen die Türen öffnen.

Leben Sie all Ihre Sinne und der Weg schiebt sich unter Ihre Füße. Im Vertrauen liegt der Zauber des Seins.

Für Sie – von mir Ihre Sylvia Voegele Kopp

Flieg zu Deinen Träumen

ob die Zeit in der wir leben schwierig ist, vermag ich nicht zu beantworten. Sie zeigt mir nur an jedem Tag die Schwachstellen im Miteinander. Verurteilen und mit Fingern zeigen, kommt oft in meinem Herzen an. Wer macht es und warum? Das ist spekulativ und doch mitunter sind die Dinge fühlbar. Fragen stellen dürfen und mit Ergebnisoffenheit nach Antworten suchen. Wieder respektieren lernen und das Bunte Gegenüber als Geschenk sehen. Das ist meine Antwort auf das Zeitgeschehen.

Die Träume fliegen lassen und dort landen wo das Herz seinen Sinn erkennt. Ich mach mir meine Welt….

Ja, ich habe in dem Jahr einen großen Abstand bekommen zu den Werten des Alltags. Zu den sich überschlagenden Worten der Ohnmacht und der Macht.

Bin immer mehr Natur geworden. Verbunden mit den Zyklen all dessen, was das Universum ist. Logik, Sinnhaftigkeit und eine bedingungslose Liebe die keine Worte kennt. Kultur die ein anderes Naturell hat, als das was wir gesellschaftlich darunter verstehen.

Dieses Erfühlen, hat mich in die tiefste Tiefe dessen was Mensch sein bedeuten kann geführt.

Ich habe mein komplettes Sein hinterfragt. Bis in die tiefsten Winkel durchleuchtet. Und all das was um mich geschieht, ist für mich so weit unendlich weit weg.

Mit jeder Woche vertraue ich mir mehr. Fühle, dass die Liebe kraftvoller ist als alles Wollen dieser Welt. Die Zukunft wird mir vor die Füsse fallen und mich umhüllen.

Es wird immer das geschehen was mir dient. Dieses Urvertrauen möchte ich zu Euch in die Welt schicken. Lasst Euch ins Vertrauen fallen. Traut Euch zu, dass Ihr mit der Macht der Liebe Berge versetzen könnt.

Mensch bist Du nur durch andere……Vertraue Dir und den Anderen. Wir sind alle Eins.

Für Dich – von mir Sylvia Voegele Kopp

Aus Liebe…

es braucht Liebe und ein tiefes Urvertrauen, um in dieser Zeit seiner Intuition unbeirrt zu folgen.

Verzweifelt ist nur, wer an sich zweifelt.

Jeder Mensch sollte aus tiefster Liebe zu sich und seinem Gesund sein Entscheidungen treffen. Wer liebt, hat recht.

Wertungsfrei und Urteilsfrei ist ein Muss.

Ich möchte allen, die sich in die Ecke gedrängt fühlen Mut zusenden. Bleibt stabil. Geht erhobenen Hauptes Euren Weg. Niemand hat das Recht über den anderen zu verfügen.

Nicht der Staat, nicht die Virologen, nicht Institutionen, nicht die Medien, nicht der Nachbar. Niemand!

Herzlichst mit Liebe von mir zu Euch – Sylvia Voegele Kopp

Balance

die Wochen ziehen durch die Lande und was sich so alles formuliert bringt manch eine(n) durcheinander.

Geh in Deine Mitte. Fühl Dich dort ein, wo es Dir gut geht.

Gefühle sind das grosse Ganze. Sie sind weit unter der Haut. Tief im Innersten dessen was Du bist. Stimmungen jedoch, sind wie Kleidungsstücke die Du auf der Haut trägst. Überlege Dir gut was Du trägst. Verkleide Dich nicht. Trage Maßkonfektion.

Geh nach Innen und sei was Du schon immer sein wolltest. Das Wundervollste menschliche Wesen. Geboren um vollendet zu leben. In tiefster Liebe und fern aller Angst.

Hast Du Dich verloren?

Coaching gibt Dir die Möglichkeit, Dich neu zu sehen, zu fühlen, zu hören.

Brauchst Du mich?

Gerne bin ich für Dich da.

Sylvia Voegele Kopp

Zufall

ist das was Du wahr nimmst.

Für Sie – von mir

Ihre Sylvia Voegele Kopp

den Weg gehen

der Sinn ist das neue Kapital. Die Soziale Intelligenz die perfekte Möglichkeit alles neu zu denken.

Wer Mut hat erkennt, dass das Neue schon lange an die Pforten klopft, nur nicht gehört werden will. Öffnen Sie Tür und Tor und lassen Sie die Zukunft eintreten. Machen Sie sich mit auf den Weg und lassen Sie geschehen was schon lange sein will.

Sind Sie bereit für den Schritt in die neue Zeit? Mut heißt den Schritt wagen.

Coaching schafft Klarheit. Lust auf Begegnung?

Freue mich auf die erste Frage die ich Ihnen stellen darf…

Ihre Sylva Voegele-Koppi

Vom Reichtum der Stille

Die Tage ziehen ins Land. Es ist still geworden. Entfesselt von den Hiobsbotschaften, lebe ich in meiner Stille. Entrückt von Raum und Zeit

Lange Zeit stellte ich mir die Frage – Wer bin ich? Durch die Stille in mir. Das Arbeiten am Kunstprojekt Wunderwelt hat sich die Fragestellung verändert.

Warum mache ich was ich mache? Wie möchte ich in Zukunft leben? Wie viel mehr Sinnhaftigkeit braucht mein Sein? Mit wem und wo werde ich sinn stiftende, sozial ökologische Wirtschaft leben? Wer hat den Mut sich mit mir ins Neue zu transformieren?

Mensch sein und sich jeden Tag den eigenen Potenzialen zuwenden. Immer mehr sich selbst werden.

Experimentieren um natursinniger zu werden. Weg vom Geldismus, hin zur Fülle des Natürlichen.

Je stiller ich werde, je mehr höre ich was mein Innen mir sagt. Ich folge meiner Intuition.

Dort wo Nichts ist, wohnt alles was wir Menschen sind. Bedingungslose Liebe und allertiefste Verbundenheit. Wir wissen mehr als wir wissen zu wissen.

Vertrauen Sie sich und Ihrer Unerschöpflichkeit. Seien Sie aufgeschlossen für Ihre Möglichkeiten und gehen Sie den Weg, der sich Ihnen unter die Füsse legt.

Demut und Dankbarkeit sind wahre Freunde. Und Disziplin ist der beste Weggefährte der Freiheit.

Für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele-Kopp

…Liebeskapital….

bedingungslose Liebe ist das wundervollste Geschenk an das Selbst. Die beste Kapitalanlage der Welt. Ohne Liebe ist alles nicht….

Lieben Sie und das Glück fällt Ihnen vor die Füsse.

Gedanken für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Ja und Nein

der Weg mit sich und zu sich – kann so kunterbunt sein wie der herbstliche Laubwald.

Ein situatives Nein, aus der Tiefe des Urvertrauens ist mitunter das liebevollste Ja zum Selbst. Gehen Sie Ihre Wege immer aus der klar gefühlten Entscheidung des Augenblicks.

Wagen Sie die Liebe zu sich. Sie ist der wundervollste Baustein Ihres Seins.

Herbstgrüße für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele-Kopp