Flieg zu Deinen Träumen

ob die Zeit in der wir leben schwierig ist, vermag ich nicht zu beantworten. Sie zeigt mir nur an jedem Tag die Schwachstellen im Miteinander. Verurteilen und mit Fingern zeigen, kommt oft in meinem Herzen an. Wer macht es und warum? Das ist spekulativ und doch mitunter sind die Dinge fühlbar. Fragen stellen dürfen und mit Ergebnisoffenheit nach Antworten suchen. Wieder respektieren lernen und das Bunte Gegenüber als Geschenk sehen. Das ist meine Antwort auf das Zeitgeschehen.

Die Träume fliegen lassen und dort landen wo das Herz seinen Sinn erkennt. Ich mach mir meine Welt….

Ja, ich habe in dem Jahr einen großen Abstand bekommen zu den Werten des Alltags. Zu den sich überschlagenden Worten der Ohnmacht und der Macht.

Bin immer mehr Natur geworden. Verbunden mit den Zyklen all dessen, was das Universum ist. Logik, Sinnhaftigkeit und eine bedingungslose Liebe die keine Worte kennt. Kultur die ein anderes Naturell hat, als das was wir gesellschaftlich darunter verstehen.

Dieses Erfühlen, hat mich in die tiefste Tiefe dessen was Mensch sein bedeuten kann geführt.

Ich habe mein komplettes Sein hinterfragt. Bis in die tiefsten Winkel durchleuchtet. Und all das was um mich geschieht, ist für mich so weit unendlich weit weg.

Mit jeder Woche vertraue ich mir mehr. Fühle, dass die Liebe kraftvoller ist als alles Wollen dieser Welt. Die Zukunft wird mir vor die Füsse fallen und mich umhüllen.

Es wird immer das geschehen was mir dient. Dieses Urvertrauen möchte ich zu Euch in die Welt schicken. Lasst Euch ins Vertrauen fallen. Traut Euch zu, dass Ihr mit der Macht der Liebe Berge versetzen könnt.

Mensch bist Du nur durch andere……Vertraue Dir und den Anderen. Wir sind alle Eins.

Für Dich – von mir Sylvia Voegele Kopp

Freudezeit

Heute morgen hat mich das Getrommel der Regentropfen in den Tag begrüsst. Für einen Bruchteil von Zeit war ich gewillt, mich zu ärgern. Kommandozentrale eingeschaltet. Zum Widerstand aufgerufen. Da fiel es mir plötzlich wie Schuppen von den Augen. Freude ist genauso eine Form des Widerstands wie alles andere auch. Ich bin heute Widerstands bereit.

Und dem obendrauf als Sahnehäubchen, spülte sich die Erkenntnis an. Auch positive Urteile sind Wertungen, die das Jetzt verformen.

So treibe ich mit den Worten auf einem Ozean der Emotionen und Gefühle. Bereit zu stranden.Offen dafür, einen Lebenstag weiter mit dem zu verbringen was ich bin und kann.

Ich liebe, lebe und beobachte. Und Du? Was ist mit Dir?

Eine freudige Umärmelung des Tages reist durch Raum und Zeit- zu Dir – zu mir.

Sylvia Voegele Kopp

Ein Fluss entsteht

Der Anfang geschieht dann, wenn der Druck zu groß wird. Mit diesem Gedanken bin ich heute morgen erwacht.

Habe mir die Worte aufgeschrieben. Wie einen Spiegel in mich hineinschauen lassen. Eine Selbstbegegnung.in tiefsten Gründen.

Vieles ist in uns schon immer klar oder reift mit den an sich reihenden Lebenserfahrungen. Wir dürfen in uns hineinhorchen. Den Gedanken und Intuitionen auf den Grund gehen und all die Schwingungen und Emotionen im Innen und Aussen beleuchten.

Diesen Erkenntnissen darf eine Absichtserklärung folgen.

Du weißt was Du brauchst? Ich weiß es immer. Deswegen handle ich aus Selbstachtung zu mir und meinem Weg. Ich nenne dies tiefe bedingungslose Liebe zu mir selbst.

Deswegen mein Appel.

Die Liebe zu Dir und Deiner Gesundheit ist das schönste Bindeglied zu Natur und Mensch. Die tiefste Verbundenheit allen Daseins.

Lass Dich hineinfallen. Lebe und liebe – ich mach es auch.

Sylvia Voegele Kopp

Wortpreziosen

Ich weiss nicht wie es Ihnen geht. Mir fällt mit jedem Tag auf, dass Worte spalten und wie tiefe Keile in das Menschsein eindringen.

Zeit um zu reflektieren.

Worte sind mehr als Sprache, sie sind Wirksamkeiten wie Medizin.

Preziosen des Dialogs – der Verbundenheit und der Tiefe allen Seins.

Wortkenner oder Wortkönner? Es ist nicht nur das was, sondern auch das wie.

Worte hauchen dem Leben den Wert ein. Sind somit Klebstoff des Dialogs und der Verständigung. Sei präzise und empfindsam. Worte sollten Diener der Verständigung sein. Türöffner in die Herzen des Gegenübers. Die Worte zeigen den Seinszustand. Geben einen Blick aufs Grosse und Ganze. Sie sind die Infusionen der Gefühle und der Stoff für die tiefste Dimension des Gesundseins.

Schweige und lasse den anderen die stillen Boten in Dir hören. In der Stille – in allem Nichts ruht die Kraft der Sprache.

Sprache anstatt Gerede. Sie braucht Raum ohne Zeit. Sie braucht die tiefe Liebe, alles Urvertrauen und dann die Kraft des Weitertragens. Hinein in die Herzen aller Menschen.

Diese Kraft und Energie die sollten wir für den Dialog nutzen.

Sprache ist wie Ewigkeit und Ewigkeit wie Sprache.

Lassen Sie sich von meinen Gedanken infizieren und lassen Sie Ihre Worte zu Schmuckstücken des Dialogs werden.

in Liebe und Verbundenheit – Sylvia

Kettenreaktion

erkennen

begreifen

verstehen

tun

Wenn Du Deinen Weg weißt, kannst Du frei sein

Sonntagserkenntnis für eine kraftvolle Woche

Für Sie – von hier Sylvia Voegele Kopp

Stille Kunst

Wie oft nutzen Sie – nutzt Du – die Wortlosigkeit als stille Kunst?

Abtauchen – sich in der innersten Tiefe einen leisen Besuch abstatten.

hören sehen riechen schmecken fühlen begreifen….

Kraftvoll im Jetzt wieder ankommen.

Wünsche eine sinnhafte Woche voller Liebe und Erfüllung.

Ihre / Deine Sylvia Voegele-Kopp

Auf dem Punkt

der Wert ist das was ich bin. Der Sinn ist das was ich mache.

Eine tiefe Erkenntnis in mir, die eine neue Saat legt.

Für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Eine neue Zeit

Übernehmen Sie das Denken selbst. Führen Sie Regie über Ihr Dasein. Denn wenn Sie gedacht werden sind Sie abhängig von Menschen, die des Denkens vielleicht nicht mächtig sind. Vertrauen Sie Ihrer Intuition. Wer sind Sie – wer wollen Sie sein? Wer sind Sie wenn Sie alleine sind? Beginnen Sie die Kernschmelze in sich zu vollziehen. Sie sind EINS mit all der Macht und Kraft des Universellen. Vertrauen Sie. Tragen Sie Verantwortung für die Sinnhaftigkeit allen Handelns. Nehmen Sie Fürsorge mit ins Motivationsprogramm. Das neue Zeitalter der Maßhaltigkeit ist schon lange überfällig. Trauen Sie sich und gehen Sie hin zu den buntschillerndsten Träumen. Leben Sie was Sie sind. Bedingungslose Liebe. Bleiben Sie gesund. Und vor allem, bleiben Sie mit sich. Alleinsamkeit ist ein wunderbarer Wegweiser.

Herzlichst Ihre Sylvia Voegele Kopp

…Liebeskapital….

bedingungslose Liebe ist das wundervollste Geschenk an das Selbst. Die beste Kapitalanlage der Welt. Ohne Liebe ist alles nicht….

Lieben Sie und das Glück fällt Ihnen vor die Füsse.

Gedanken für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Schatzkammer

Sind Sie von Ihrem Ego beherrscht oder entscheiden Sie aus der Tiefe Ihres Seins? Was wohnt in Ihnen?

Lieben Sie sich selbst genug um verständnisvoll, offen und machtvoll den Weg zu gehen?

Gerne stelle ich Ihnen die Fragen zu Ihrem kraftvollen Sein… Alle Weisheit der Welt liegt Ihnen.

Coaching schafft Freiheit Ihre Sylvia Voegele-Kopp