Frischluft grüßt Denkraum

Um zu Werden wer man ist, bedarf es der Klarheit und dem Mut zu reflektieren. Wahrnehmen was wirklich ist. Ohne Schatten der Vergangenheit oder Angst vor der Zukunft. Wachsen Werden Sein… Worte aus dem Buch Morgens um Sieben. Ich durfte Margit Singer begleiten. Weg von limitierendem….Ein dialogstarkes Buch mit zielführenden Fragen und lebensnahen Bedenkungen von Margit und mir.

Aktuell zu Morgens um Sieben biete ich Ihnen Wandercoaching und eine Einführung in sinn stiftendes Selbstcoaching.
Frischluftdialoge – im Rucksack dabei Kräuterköstlichkeiten. Der Biosphärenpark beglückt mit Wegen und Nischen. Natur als Schlüssel zum Selbst.

Rufen Sie mich an. 07373 915200 ist 24 Stunden erreichbar oder nutzen Sie mein Kontaktformular sylvia-voegele-kopp.

Herzlichste Grüsse für Sie von mir – Ihre Sylvia Voegele Kopp

Die dunkle Kammer

Immer wieder darf ich Beobachterin und Zuhörerin von Kritik formulierenden Menschen sein. Mein Resümee daraus ist, dass sich jeder das Angeprangerte in der Dunkelkammer des Daseins anleuchten sollte. Es könnte durchaus sein, dass das kritisierende Ich selbst die größten Stolperfallen trägt. Also seien Sie achtsam und kurieren Sie sich der Einfachheit selbst. Das Selbst wertet nicht.

Gedanken die reisen wollen

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Es war einmal…

mit diesem Satz können Sie jeden gedachten Gedanken beginnen und sofort wieder ablegen. Es sind ganz alleine Ihre eigenen Gedanken die Ihre Welt bestimmen. Resultierend aus der Summe Ihrer Lebenserkenntnisse. Ein wenig wie die Märchen in den Büchern der Kindertage. Und wenn Sie sich das Ganze einmal genau betrachten, ist alles vorbei bevor es begonnen hat. Das Schönste was wir Menschen uns erhalten können, ist die Neugier eines Kindes das noch nicht von der Gesellschaft verformt wurde. Lassen Sie jedes Kind in seiner einzigartigen Potenzialentfaltung und nehmen Sie sich ein Beispiel daran. Wissen Sie noch wie schön es war Kind zu sein? Und nehmen Sie die Gedanken, die Sie über sich und andere denken nicht so ernst. Sie kommen aus Ihrem Fantasienland. Denken Sie sich frei. Nur das Jetzt zählt.

Überwinden Sie Ihre limitierenden Überzeugungen, die in der Summe Behinderungen für Sie und Ihr Leben sein wollen.

Für Sie von mir die Bedenkungen der Tage

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Methode Schatzsucherin

Sie sind unerschöpflich. Es bedarf nur der Konzentration und Fokussierung Ihres Wollens. Disziplin, Begeisterung und Liebe sind die Sahnehäubchen zum Erfolg.

Im Coaching gehe ich intuitiv den Weg, der zu Ihnen passt. Etappenweise gehen wir zu Ihren inneren Juwelen.

Mit meiner Methode Schatzsucherin erwartet Sie eine klare und konsequente Potenzialentfaltung. Wachsen Werden Sein.

Der erste Schritt ist Ihr Erfolg. Einfach tun ist der Türöffner.

Sylvia Voegele-Kopp

Klarsicht

Jeder Mensch kann sein Inneres Gleichgewicht nur selbst erlangen. Auf dem Weg dorthin ist sich spiegeln, erkennen, erfahren und akzeptieren das Handwerkszeug dazu.

Wandercoaching schafft Frischluft im Denkraum. Hilft bei der Entsorgung von altlastigen Denkmustern. Es gibt nur eine Person die Ihnen die Sicht verbaut. Sie ganz alleine. Entdecken Sie Ihr Potenzial.

Meine Wanderschuhe stehen bereit. Lassen Sie uns losgehen.

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Federleicht

Viele Schrittfolgen bei Wind und Wetter haben sich zu folgender Erkenntnis manifestiert. Es gibt nichts zu tun, um zu sein wer Du bist. Die Liebe macht alles möglich.

Wandercoaching schenkt Klarheit. Lust auf Frischluft im Denkraum?

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Oktobergold

Das Wesentliche an allem Materiellen, ist das Immaterielle.

Erwanderte Gedanken vom Fusse der Schwäbischen Alb

Sylvia Voegele Kopp

Bedachtes

Wirklichkeit ist was ist. Urteil ist was nicht ist.

Für Sie von mir.

Sylvia Voegele-Kopp

Das Ich beflügeln

Wenn Sie im Leben etwas tun, dann machen Sie es nur weil Sie es für sich wollen. Am Ende des Gefallen Wollens wohnt die Freiheit. Sei und Du bist.

Wünsche allen gute Flügelschläge in die Freiheit.

Für Sie von mir an diesem Sonnenmorgen

Ihre Sylvia Voegele-Kopp

Schattengewächse

treten Sie heraus aus Ihrem Schatten. Bestaunen Sie ihn. Lernen Sie ihn lieben. Lassen Sie alles ans Licht und tun Sie einfach was Sie frei sein lässt. Mehr ist das Sein nicht. Sein Sein hat man durch sein so Sein.

Wünsche Ihnen gute  Begegnungen mir Ihrem Ich.

Für Sie von mir

Sylvia Voegele-Kopp